Fotos: Ronny Barthel/Christina Pörsch

Das Profil und Informationen für Pressetexte erhalten Sie auf Anfrage unter backoffice@schweighart-training.de

Download
Presseberichte
Die Lübecker Nachrichten und das Quickborner Tageblatt berichteten über meinen Beitrag zum Weltrekord beim größten internationalen Speaker-Slam in Stuttgart am 14.06.2019. Hier sind die Presseberichte zu finden.
Beleg Speaker Slam Lübecker Nachrichten
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB

Weltrekord und Speaker-Excellence-Award – Erfolgreicher Redner aus Quickborn

Beim 1. internationalen Speaker-Slam in Stuttgart, der von dem Top 100 Speaker Hermann Scherer ausgerichtet wurde, wird Marcus Schweighart mit dem Excellence-Award ausgezeichnet und stellt mit 65 weiteren Finalisten einen Weltrekord auf. Nach New York, München, Wien und Hamburg fand in Stuttgart nun der 1. internationale und mehrsprachige Speaker-Slam statt. Die Finalisten waren aus 14 Nationen nach Stuttgart in das Mövenpick Airport Hotel Stuttgart eingeflogen, um einen Weltrekord für den größten internationalen Speaker-Slam aufzustellen. Dabei standen 66 hochkarätige Speaker auf einer Bühne – so viele wie nie zuvor. Ein Speaker-Slam ist ein Wettkampf, bei dem Redner 5 Minuten auf der Bühne haben, um in 300 Sekunden das Publikum und die namhaft besetzte Jury zu begeistern. Einen Vortrag auf diese Zeit zu kürzen und dennoch alles zu sagen, was wichtig ist – und sich dann auch noch mit seinem Publikum zu verbinden, ist wohl die Königsklasse im professionellen Speaking. Der Vortragsredner Schweighart beeindruckte mit seinem Vortrag und beschrieb wie „Wertschöpfung durch Wertschätzung“ wirklich steigerbar ist. Neben der Jury und dem Livepublikum konnten die Zuschauer an den Bildschirmen das Event weltweit live via Internet verfolgen. In der Konkurrenz trat unter anderem ein vierfacher Kampfsport-Weltmeister an. In der Vorentscheidung wurde aus einem Feld von 170 Rednern selektiert, die im weltweit ersten Silent Speaker Battle gegeneinander angetreten waren, um auf die Bühne des Speaker Slam zu gelangen. Bei einem Silent Speaker Battle lauschen die Zuhörer über Kopfhörer nur einem von vier Rednern, die gleichzeitig performen, wobei die Hörer jederzeit den Kanal wechseln können. So kommt es für die Redner vor allem darauf an, das Publikum binnen Sekunden zu fesseln und durchgängig zu begeistern. Im Finale des Speaker-Slam wurde Marcus Schweighart von Hermann Scherer als Gewinner des „Excellence-Awards“ ausgezeichnet. Die erfolgreichsten Redner des Slams profitieren dabei nicht nur durch die hoch anerkannte Auszeichnung, sondern auch durch den gesteigerten Bekanntheitsgrad und in der Folge weitere Vortragsanfragen. Die Jury war dabei mit dem Geschäftsführer des deutschlandweit größten Regionalsenders Hamburg 1, Jörg Rositzke, dem Speaker Janis McDavid, einem Vertreter der Redneragentur Speakers Excellence, Hermann Fürstenau, Dirk Hildebrand als ausgezeichnetem Radioexperten, Nicole Schlösser als Unternehmensvertreterin der Lufthansa AG und David Przybylski als anerkanntem Affiliate-Marketing-Experte hochkarätig besetzt. Der international erfolgreiche Top 100 Speaker Hermann Scherer sagte nach dem Auftritt über Marcus Schweighart: „Er malt in seinen Vorträgen Bilder mit Worten für sein Publikum“. Schweighart mahnte in seinem Vortrag an, in Unternehmen den Wandel zu einer neuen Form der Unternehmensführung und somit zu mehr Wertschöpfung durch Wertschätzung voranzutreiben.